Aktion "Fuchspuppen und Fuchsmasken basteln"

Vielleicht fragen Sie sich jetzt, was basteln mit Klimaschutz zu tun hat? Die Antwort ist ganz einfach: Es kommt auf die Perspektive an! Die Auswahl der Bastelmaterialien und das passende Bastelthema liefern vielseitige Ansatzpunkte, um sich mit dem Thema Energie- und Ressourcensparen auseinanderzusetzen!

Details zur Bastelaktion

Alle KLIMAfuchs-Kitas sind eingeladen, an einer Bastelaktion mit Verlosung teilzunehmen.Die Informationsmaterialien wurden Ende Januar an alle KLIMAfuchs- Kitas verschickt.

 

Die Kinder können sich dabei mit der Auswahl der Materialien auseinandersetzen, zum Beispiel der Frage, welches Papier oder welche Pappe genutzt werden kann oder was Recyclingpapier bedeutet. Auch beim Basteln mit Stoffen können vielseitige Möglichkeiten des Upcycling vorhandener Materialien wie zum Beispiel ausgedienter Kleidung besprochen werden.

 

Kinder begreifen so hautnah das nicht alles, was in der Mülltonne landen würde, wertlos ist, sondern oftmals noch weiter verwertet werden kann. Durch das Verwenden von Recyclingmaterial statt neu gekaufter Bastelutensilien spart die Kita Ressourcen, Energie und bares Geld und  stützt auf diese Weise den Klimaschutz.

 

Nebenbei erfahren die Kinder auch noch Wissenswertes über den Polarfuchs: zum Beispiel dass sein Fell durch die Unterwolle so dick ist, dass er auch die eisige Kälte im Polargebiet locker aushält, während wir hier einfach die Heizung andrehen und uns dicke Pullover anziehen!

 

Alle Kitas, die bis zum 05. März ein Foto ihrer Fuchspuppen und Fuchsmasken zur Verfügung stellen, nehmen an der Verlosung von drei tollen Upcycling-Bastelbüchern teil!

 

Wir wünschen viel Spaß beim Basteln!


Drei KLIMAfuchsrudel freuen sich über ein tolles Upcycling-Buch!

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern und vielen Dank allen, die mitgemacht haben!