"KLIMAfuchs trifft Leopold"

Aktionswochen zum Thema "Nachhaltige Mobilität in der Kita"


Laut wissenschaftlicher Studien hat der Aktionsradius deutscher Kinder bedenklich abgenommen: Der Bereich, in dem Kinder sich heute allein bewegen dürfen, ist im Durchschnitt nur noch ein Zehntel dessen, was noch vor rund 40 Jahren üblich war. Dies betrifft nicht nur das freie Spiel draußen auf den Straßen, in den Parks und Brachen der Stadt, sondern vor allem auch den Weg zur Kita und zur Schule. Das Umfrageinstitut Forsa gibt an, dass heute jedes fünfte Kind mit dem Auto zur Schule gebracht wird.

 

Dieses Verhalten hat Konsequenzen. Kinder, die sich selten bewegen, sind weniger ausdauernd, motorisch ungeschickter und anfälliger für Übergewicht und daraus resultierende Krankheiten. Kinder, die nicht üben, sich im Straßenverkehr zu bewegen, sind potenziell gefährdeter für Unfälle. Zudem ist das hohe Verkehrsaufkommen fatal für die Luftqualität und trägt erheblich zur Klimaerwärmung bei.

 

Was kann helfen?

Wir glauben, dass der Spaß an Bewegung sowie die Bereitschaft, immer öfter auf das eigene Auto zu verzichten, für die Gesundheit der Kinder und den Klimaschutz gleichermaßen bedeutsam sind. Deshalb rufen wir von der S.O.F. - Umweltstiftung in Zusammenarbeit mit der HVV-Schulberatung und Gut Karlshöhe die Aktionswochen zum Thema "Nachhaltige Mobilität" aus.

Details zu den Aktionswochen

Die Aktionswochen laufen vom 30. Juli bis 10. August 2018.

Die Anmeldung ist per Email oder über das Formular am Ende dieser Seite möglich.

 

Jede teilnehmende Kita erhält Informationsmaterial zum Thema Mobilität und Klimaschutz sowie Tipps und Anregungen für Bewegungsspiele, Mal- und Bastelaktionen und vieles mehr. Die Kitas entscheiden individuell, in welchem Umfang und mit welchen Aktionen sie sich an den Aktionswochen beteiligen. Das Material bietet aber natürlich auch außerhalb der Aktionswochen tolle Inspiration!

Als Highlight können Kinder an zwei Tagen einen echten Schulbus erkunden und sich spielerisch mit Fragen der Verkehrssicherheit und Nachhaltigkeit befassen.

 

Termine:
Am 2. August von 10:00 bis 15:00 Uhr lädt ein Schulbus der Hamburger Hochbahn vor das Wälderhaus im Wilhelmsburger Inselpark.

Am 8. August von 09:00 bis 16:00 Uhr lädt der Leopold-Bus des VHH nach Gut Karlshöhe in Wellingsbüttel ein.

Bitte melden Sie sich per Email an, wenn Sie das Angebot nutzen möchten. Wir melden uns telefonisch zur zeitlichen Absprache.

Gewinnmöglichkeiten

Jede Kita, die bis zum 20.08.2018 eine Übersicht ihrer Beiträge zur Aktionswoche bei der S.O.F. - Umweltstiftung

einreicht, hat die Chance auf tolle Gewinne: Unter den 10 kreativsten und vielseitigsten Aktionen werden mehrere Bollerwagen, Laufräder und  "SchwuppdiBus"-Spiele vergeben.

 

Die Teilnahme an den Aktionstagen ist kostenfrei!

Kita-Kinder bereiten Müsli und quetschen eigene haferflocken.
Auf Gut Karlshöhe lohnen sich zusätzlich ein Besuch der Ausstellung "jahreszeitHAMBURG" sowie ein Rundgang über das Gelände
Auf Gut Karlshöhe lohnen sich zusätzlich ein Besuch der Ausstellung "jahreszeitHAMBURG" sowie ein Rundgang über das Gelände


Organisatorische Details

Den Aufruf zu den Aktionswochen, den Sie gerne zur Information über Ihre Beteiligung oder auch als Aufruf zum Mitmachen in Ihrer Kita nutzen können, finden Sie in nebenstehendem PDF.

Download
Aufruf zu den Aktionswochen
AUFRUF_KLIMAfuchs_Aktionswochen_nachhalt
Adobe Acrobat Dokument 633.1 KB

Alle Informationen und Details zum organisatorischen Ablauf der Aktionswochen finden Sie im nebenstehendem PDF.

Download
Hinweise und Organisatorisches
Aktionswochen_nachhaltige Mobilität_Orga
Adobe Acrobat Dokument 316.5 KB


Bildungsmaterial des HVV

Anregungen, Tipps und Materialien für den Elementarbereich erhalten Sie auch über die HVV Schulberatung. Die Mal-, Bastel- und Werkbücher können kostenfrei in Altona abgeholt werden. Auch eine tolle Materialkiste wird kostenfrei verliehen.

 

Damit können Kinder ganz neue Einblicke in den HVV und die vielseitigen historischen und technischen Facetten des Themas Mobilität bekommen. Das Thema Verkehrssicherheit spielt dabei eine wichtige Rolle.

 

Details auf der Homepage der HVV-Schulberatung



Karte der teilnehmenden Kitas



Die Aktionswochen werden angeboten von:

Die Gewinne werden mitfinanziert von:



Anmeldung zur Teilnahme an den Aktionswochen

 

Mit dem folgenden Formular melden Sie Ihre Kita kostenfrei für die Teilnahme an den Aktionswochen "Nachhaltige Mobilität in der Kita" an. Wir senden Ihnen dann das zugehörige Informationsmaterial per Email.

Wir tragen alle teilnehmenden Kitas in eine Karte ein, wenn Sie damit nicht einverstanden sind, vermerken Sie dies bitte als Nachricht.

 

Wenn Sie darüber hinaus die Chance auf einen der Gewinne haben möchten, senden Sie uns bitte bis zum 20. August eine kurze Beschreibung Ihrer Aktionsbeiträge an info@klimafuchs-kita.de!

 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.