· 

Klimaschutz im Einkaufskorb...

...und im eigenen Hochbeet! Die Unizwerge werden zu Gartenprofis.

18 Kitas haben vor den Aktionswochen "Klimaschutz im Einkaufskorb" ihre Projektideen beim KLIMAfuchs eingereicht und sich damit um den Gewinn des Hochbeetes beworben. Die Wahl ist wirklich schwer gefallen. Vier Köpfe aus dem S.O.F.-Team haben geraucht, um mit knappem Vorsprung die beste Idee zu küren.

Bei den Unizwergen hat zuletzt überzeugt, dass die Kita sich ganz grundlegend mit der Frage auseinandersetzen möchte, wieso unsere Ernährung mit dem Klima zu tun hat, wie eigentlich regionale und saisonale Ernährung aussieht und wie der Umgang mit Abfällen aussehen sollte. Dabei werden nicht nur Kinder jeden Alters, sondern auch die Eltern und das gesamte Kita-Team inklusive Küche mit einbezogen und spannende Ausflüge gemacht.

 

Am heutigen Montag stand aber erst mal das Befüllen und Bepflanzen des Hochbeetes auf dem Programm.

Es wurden 15 verschiedene Pflanzen eingesetzt - worunter allein sechs unterschiedliche Erdbeersorten waren! Da staunten Kinder und Erwachsene nicht schlecht und freuten sich, als sie schon erste Beerenansätze entdecken konnten.

Wir wünschen den Unizwergen ganz viel Spaß und viel Erfolg mit ihrem neuen Hochbeet und bedanken uns herzlich bei Petra Weinstein und Sven Scott Kirkwood von Hochbeet Hamburg für die finanzielle Unterstützung und die tolle Pflanzaktion.

 

Übrigens war auch ein Filmteam vom Nachbarschaftssender noa4 vor Ort! Den Beitrag sehen Sie bald hier!